Jaksche

Qualität

Qualität ist unser Dienst am Kunden und das Vertrauen ist unsere Zukunft.

Unser oberstes Ziel ist es, durch kontinuierliche Verbesserungen
das Leistungspotenzial unseres Unternehmens zu erhöhen.

Qualitätsmanagement

Erreichung von Qualitätszielen

Die kontinuierliche Verbesserung ist die Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens. Zudem stellen wir eingeführte Prozesse regelmäßig in Frage und können so an den sich ändernden Forderungen unserer Kunden ausgerichtet werden. Der Bedarf zur Verbesserung kann sich aber auch aus den Erfahrungen und Kenntnissen unserer Mitarbeiter ergeben, die zum Beispiel auf Fehlerrisiken hinweisen.

Das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 wird regelmäßig in Audits geprüft und dessen Einhaltung sichergestellt.

Wir setzen auf messbare Qualitätsindikatoren bei JAKSCHE. Darunter verstehen wir die Nutzung von Qualitätsdaten von Beginn des Entwicklungs- und Produktionsprozesses bis hin zum fertigen Produkt. Wirksame Entscheidungen beruhen auf der Analyse und der Auswertung von Daten und Informationen. Wir haben während der einzelnen Entwicklungs- und Fertigungsschritte immer alle notwendigen Daten zur Verfügung, um eventuelle Abweichungen vom Idealzustand zu erkennen.

Innerhalb unseres Qualitätsmanagements werden bereits in der Entwicklungsphase von Produkten und Prozessen vorbeugende und planerische Maßnahmen eingeleitet und damit mögliche Risiken und Fehlermöglichkeiten frühzeitig erkannt und ausgeschaltet. Die Materialkompetenz bei JAKSCHE kombiniert mit einem modernen Maschinenpark sichert gemeinsam mit einem produktionsbegleitenden Qualitätsmanagement eine gleichbleibend hohe Fertigungsqualität.

Zertifizierungen

ISO 9001:2015

Wir sind nach der Norm ISO 9001:2015 zertifiziert – dies unterstreicht zusätzlich unseren Qualitätsanspruch. Unsere Maßnahmen zur Qualitätssicherung und deren permanente Weiterentwicklung garantieren die beste Qualität.

ISO-Zertifikat

Qualitätspolitik

Wir bieten:

  • Computerisiertes Design (CAD)
  • Durchführung von Belastungsanalysen
  • Fehlervermeidung durch Quality Function Deployment
  • Erstmusterprüfungen, Qualitätsvereinbarungen, Lieferantenaudits
  • Festlegung der Qualitätsanforderungen für unsere Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe
  • Regelmäßige Überwachung der Produkte durch Prüf- und Messprotokolle
  • Zwischenprüfungen, Produkt- und Prozessaudits vor Auslieferung
  • 4D/8D-Reports zur Bearbeitung von Kundenreklamationen
  • Klebezertifizierung nach DIN 6701 in Vorbereitung
  • Zertifizierung nach TS 16949 in Vorbereitung

equalita

Bei Jaksche wird Gleichheit gelebt!

Das verliehene Gütesiegel „Equal Pay and Quality“ steht für die Erfüllung von zehn Kriterien, darunter etwa der Anteil von Frauen in Führungspositionen, die Gleichstellung bei der Bezahlung, Maßnahmen zur Einkommenstransparenz oder strukturelle Maßnahmen zur Frauenförderung.